Jugendlager 2017

Tag 0 - Sonntag, 23.07.2017

Lagerstart Affenwald Unterbach

Ab 10:00 trafen endlich die diesjährigen Teams ein. Nach kurzen Zimmerbezug und Boxenzuweisung, verabschiedeten wir die Eltern bei einem kleinen Apéro. Dabei möchten wir uns auch gleich ganz herzlich für die tollen Spenden von Kuchen und Zöpfen bedanken.
Nun wurden alle zum ersten Mal vom Küchenteam kulinarisch verwöhnt. Anschliessend teilten wir uns in vier Gruppen auf, und starteten ins erste Kennenlernen und Beschnuppern im Training. Als krönenden Abschluss des Tages geniessen wir gleich unser Kino beim Film Red Dog.

 

Tag 1 - Montag, 24.07.2017

Jugend und Hund Lager Affenwald Unterbach

Bei sintflutartigem Regen zeigten sich die Kinder aller Gruppen mehr als vorbildlich und motiviert. Da wir nachmittags doch etwas zu sehr durchnässt wurden, nutzen wir die restliche Zeit um in der Wärme die ersten Grundpfeiler unserer Vorführungen vom kommenden Freitag zu planen.

Der krönende Abschluss wird uns heute von unserem Geburtstagskind Lara Jessica Mathys mit einer kaum zu übertreffenden, riesen Torte beschert. Dabei ein herzlichstes Dankeschön an ihre Eltern.

Tag 2 - Dienstag, 25.07.2017

Jugend und Hund Lager Affenwald Unterbach

Nach einem köstlichen und üppigen Frühstück, nahm der Tag eine etwas unangenehme Wendung. Starker Regen setzte ein und machte uns allen einen Strich durch die Rechnung. Danke der Flexibilität unserer Leiter war es uns möglich morgens ein spannendes Training, und nachmittags einige unterhaltsame Runden Lotto (mit tollen Preisen), zu organisieren. Nach einem köstlichen Abendessen, begann schon bald der Spannende Vortrag und den gut einstudierten Vorführungen zum Thema Dogdancing, welchem die Kinder gebannt lauschten. Dabei herzlichen Dank an Therese, Vifian und Rita Sigrist.

Tag 3 - Mittwoch, 26.07.2017

Jugend und Hund Lager Affenwald Unterbach

Nach einem üppigen und vielfälltgen Frühstück, begann der Tag erst wie üblich mit Regen. Etwa gegen 10:00 jedoch, hatten wir das Glück ein wenig Sonne geniessen zu können und den Rest des Tages wieder voller Elan trainieren zu können. Nach einem anstrengenden und erfolgreichen Trainingstag wartete noch eine spannende Überraschung, der Besuch und Vortrag von Schlittehundeprofi Roland Sum auf uns. Zu unser aller Freuden besuchte uns auch noch das langjährige Vereinsmitglied Markus Büttiker. Als krönenden und endgültigen Abschluss des Tages, gab es noch eine köstliche Gerburtstagstorte von Geburtstagskind Lars Benjamin, welche uns durch seine Eltern spendiert wurde.

Tag 4 - Donnerstag, 27.07.2017

Jugend und Hund Lager Affenwald Unterbach

Der heutige Morgen begann, nach einem üppigen Frühstück, mit einem Mobility. Dabei mussten alle Kinder, mit ihren Hunden, Acht Posten bestreiten, welche sowohl Agility (Hindernissparcour), sowie auch das Apportieren und das An-der-Leine-Laufen.
Nach einem leckeren Curry, welches es zu Mittag gab, setzten die Gruppen wieder ihre individuellen Trainings und Vorbereitungen für die morgigen Vorführungen fort, über welche die Gruppenleiter jetzt schon schwärmen. Zusätzlich hatten wir nachmittags noch besuch von ehemaligen Lagerbesucher, die uns allen Glace spendierten.
Nach dem Abendessen erwartet die Kinder und ihre Hunde nun der Postenlauf, bei welchem lustige Plauschaufgaben auf die Kinder warten.

 

Tag 5 - Freitag, 28.07.2017

Jugend und Hund Lager Affenwald Unterbach

Der heutige, und somit letzte Trainingstag begann, trotz mässig gutem Wetter, für uns alle strahlend. Die Küche bereitete zuerst ein riesieges Frühstücksbuffet zu. Anschliessend hatten alle Gruppen noch ihr finales Training, vor der Aufführung am Nachmittag, bei welchem sie ihre Choreographien noch einmal repetieren und letzte Schwierigkeiten lösen konnten.
Während der Mittagspause bereitete die Küche uns allen einen gigantisches Teigwarengratin, mit leichten aber köstlichen Beilagen, zu.
Um 14:00 begannen schliesslich die Vorführungen, der einzelnen Gruppen, welche sie mit Bravur meisterten. Schliesslich gab es, bevor die Kinder anfangen mussten zu packen, noch für alle eine Glace. Abends wurde draussen gegrillt, und der letzte Abend von allen gefeiert.

Schlussbericht der Lagerleitung

Das JuLa 2017 ist nunmehr Vergangenheit.

Trotz Regen bis Mittwoch 26. Juli erlebten wir ein tolles Lager. Der Einsatz des ganzen Leiterteams (Aline, Barbara, Dina, Margrit, Nadia, Paola, Ändu und Marcel) mehrheitlich das erste Mal dabei, sowie der, der Kinder/Jugendlichen war hervorragend. Danke.

Ein besonderer Dank geht an die Küche für die köstlichen aufgetischten Malzeiten.

Die vorgesehenen Tätigkeiten konnten, trotz Regenwetter, gemäss Programm durchgeführt werden.
Die durch Rita und Theres am Mittwochabend durchgeführte DogDance Vorstellung hat alle begeistert.
Das Gute Gelingen unseres Lagers ist auch Dank der Unterstützung folgender Personen/Firmen zu verbuchen:

Royal Canin (Futter, Andenken)
Odette und Michele Del Monte (Stickerei auf Andenken)
Schweizer Armee, Luftwaffenanlagen Meiringen (Unterkünfte)
Simon Kohler und Walter Otth (Übungsgelände)
Peter Schüpbach (Transport)
Anita Trachsel (Transport)
Kuchen- und andere EsswarenspenderInnen

Zum Schluss allen nochmals ein herzliches Dankeschön.

Das Lager 2018 findet vom 15. bis 21 Juli wieder in Unterbach statt.

Giuseppe, Lagerleiter